1. Home>
  2. Schneewelten>
  3. Spa & Wellness

Schnee für die Sauna - Eine völlig neue Abkühlung

Die Abkühlung im Schnee ist eine Wohltat und stimuliert die Sinne auf verschiedenen Ebenen: Tiefe Atemzüge erfrischen die Lungen, die kalte Luft kühlt den Körper von Kopf bis Fuß. Die winterliche Umgebung erfreut das Auge, während ein dezenter Duft und passende Akustik eine entspannende Stimmung schaffen. So wirkt die frisch verschneite Landschaft für einige Minuten, wer möchte darf sich zusätzlich mit Schnee einreiben.

Der Schneeraum

Ein Schneeraum, manchmal auch Schneekabine, Schneesauna, Eisraum oder Kältekammer genannt, ist ein Raum von 5m² bis 20m² mit echtem Schnee. Der Raum wird auf -5°C bis -10°C gekühlt und jede Nacht eingeschneit. Attraktive Interior Designs schaffen eine angenehme Atmosphäre und machen den Raum zum Blickfang im Wellnessbereich.

Kälte ist essenziell

Richtig saunieren bedeutet auch, sich nach dem Schwitzen schnell abzukühlen. Nur in Kombination mit der Kälte stärkt die Sauna das Immunsystem, fördert die Durchblutung und kurbelt den Stoffwechsel an. Ein Schneeraum eignet sich wunderbar um den Körper wieder auf eine normale Temperatur zu bekommen – und das von Kopf bis Fuß: Tiefe Atemzüge bei -10°C und trockener Luft kühlen die Atemwege, Pulverschnee kühlt die Haut zusätzlich ab. Im Vergleich zu Nassanwendungen wird der Kälteeffekt also intensiviert, ohne einen Kälteschock zu verursachen.

Die Vorteile der sanften Kontrast-Therapie mit Schnee

Im Unterschied zu den traditionellen nassen Kälteanwendungen ist die Schneesauna eine trockene Kälte, das macht die Anwendung angenehm und überzeugt auch die Kältemuffel. Dieses angenehme Empfinden ist wesentlich für die Verstärkung der positiven Effekte, da wir uns weit weniger gestresst fühlen, als dies bei vergleichbaren Temperaturunterschieden bei nasser Kälte der Fall wäre. Im SnowRoom wird der maximal physiologische Anpassungswert des Menschen optimal ausgenutzt.

Mehr erfahren

Die Wellness Innovation als absoluter Blickfang

Der SnowRoom fühlt sich nicht nur gut an, er sieht vor allem toll aus. Echter Pulverschnee mitten in der Saunalandschaft überrascht den Wellnessgast und wertet den Saunabereich auf. Wer nicht zum Abkühlen den Schnee sucht, wird allein aus Neugier den SnowRoom besuchen und begeistert sein, wie natürlich sich der Schnee anfühlt. Das Angebot hebt sich von traditionellen Wellnessbereichen ab und bietet eine interessante Neuheit.

Individuelle Designs als perfekte Ergänzung zur Designersauna

Die weiße Pracht in Szene gesetzt: Weicher Schnee, prickelnde Kälte, dazu Waldgeräusche und der Duft des frisch verschneiten Waldes. Auch moderne Inszenierungen mit Musik sind möglich. Für einen Wellnessbereich mit speziellem Design ist der Schneeraum auch ein Blickfang. Eine Auswahl an Interior Designs steht zur Verfügung, auch individuelle Wünsche werden verwirklicht.

Die Technik: So wird Schnee im Raum gemacht

Echter Schnee aus Luft und Wasser – ohne künstliche Zusätze. Patentierte Technik und konstante Temperaturen von -5 bis -11°C machen es möglich. Beschneit wird über Nacht, damit der Raum am Morgen bereit ist.

Mehr

Die schönsten Schneesauna Destinationen

TechnoAlpin SnowRooms weltweit

Referenzen

Mehr
TechnoAlpin Indoor Referenzen

Downloads

Mehr
TechnoAlpin Downloads

Kontakt

Mehr
TechnoAlpin Kontaktieren